Das Neuste auf Instagram
Inserate

    Detail

    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    Chalet in schöner, kinderfreundlicher Umgebung mit Alpensicht

    Hausadresse

    Naturfreundehaus Jägeri

    7302 Landquart
    Schweiz

    Website
    Email

    Reservationsanfrage

     

    Geschichte

    Im Juli 1926 wurde mit dem Aushub der Fundamente begonnen. In der Folgezeit war der Bau laufend von vielen Schwierigkeiten wie Zufahrtsperre wegen Maul- und Klauenseuche, Differenzen wegen Weg- und Zufahrtsrechten sowie mangelhafter Qualität der Arbeitsausführung begleitet. Allen Widerwärtigkeiten zum Trotz konnte das Haus im November 1926 eingedeckt und am 9. Januar 1927 dem Betrieb übergeben werden. An der offiziellen Einweihungvom 22. Mai 1927 war das Haus dann innen und aussen soweit fertig.

    Übernachtungspreise

    Für Mitglieder

    CHF 14 für Erwachsene
    CHF 11 für Jugendliche
    CHF 11 für Kinder

    Für Nichtmitglieder

    CHF 20 für Erwachsene
    CHF 15 für Jugendliche
    CHF 15 für Kinder

    Hausdaten

    Hausname
    Naturfreundehaus Jägeri
    Besitzer
    Sektion Landquart
    Kanton
    Graubünden
    Tourismusregion
    St. Galleroberland / Graubünden
    Website
    Website
    Lage
    1250 m ü. M
    CH-Koordinaten
    758458/203271
    GPS-Koordinaten
    9.52081/46.9616
    NFS-Nummer
    35
    Zimmer
    • 1 x 2er Zimmer
    • 2 x 3er Zimmer
    • 3 x 4er Zimmer
    • 1 x 6er Zimmer
    • 1x8er Schlafsäle
    Total Betten
    34
    Kategorien
    Naturfreundehaus
    Eignung
    Einzelpersonen, Familien, Kleingruppen, Lager, Ferien

    Anreise ÖV

    Nächste Busstation: St. Margrethenberg, 1 Stunde zu Fuss (nur Werktags) Pfäfers, 2 Std Landquart / Mastrils, 2.5 Std

    Anreise Privat

    Parkplatz Fürggli, 10 Gehminuten entfernt Fahrverbot auf Verbindungsweg zum Haus beachten

    Weitere Informationen

    Das Haus kann auch pauschal gemietet werden: Preise: Erste Nacht Fr 350.-, jede weitere Nacht Fr 200.- Öffnungszeit: April - Oktober. Das Naturfreundehaus Jägeri wird nicht bewartet. Das Haus ist ausschliesslich für Selbstversorger, Essen und Getränke müssen mitgebracht werden und das Leergut und der Kehrricht muss wieder mitgenommen werden. Die Küchenwäsche und die Anzüge der Kopfkissen müssen mitgenommen und an einer Sammelstelle in Landquart deponiert werden.

    Sehenswürdigkeiten

    Link Wanderangebot

    Zurück zur Übersicht