Das Neuste auf Instagram
Inserate
    < Margret Kiener Nellen

    Tessins Seitentäler erkunden

    Aus dem gut bekannten Verzascatal ins wenig bekannte Val della Porta aufsteigen, oben in der Berghütte Borgna die Nacht verbringen und anderntags in die Magadino-Ebene absteigen: wer diese Tessiner Tour nicht auf eigene Faust unternehmen mag, kann sich dem Wanderleiter der Sektion Gossau anschliessen.


    Wer vorzugsweise auf flachem Terrain unterwegs ist, sollte von diesem Wandertipp die Finger lassen, respektive die Füsse! Am ersten Tag geht’s 1500 Höhenmeter hinauf und am zweiten Tag 1800 Meter runter. Wer indes sein Herz gerne etwas kräftiger pochen lassen will, dazu ein wenig begangenes Tessiner Seitental erkunden möchte und Freude findet an spektakulären Ausblicken, der oder die ist hier gut aufgehoben.

    Ausgangsort ist das Dorf Vogorno (492 m), das seit 1965 an einem See, einem Stausee liegt. Kaum aus dem Dorf raus, gelangen wir an ein eindrückliches Zeugnis früherer Bauern- und Alpkultur; es sind dies die Steintreppen, die uns auf dem Weg zum Weiler Rienza steil ansteigend durch den Wald führen. Gemäss Gemeindeoberhaupt von Vogorno ist dieser Wirtschaftsweg (breit genug auch, um mit den Tieren hier auf- und abzusteigen) ums Jahr 1700 hier realisiert worden, da Brücken über den Talbach den Lawinen zu ausgesetzt gewesen wären.

    Ab Rienza (1391 m) führt der Weg weiter ostwärts meist durch Wald bis Corte di Fonda (1627 m), wo der Schlussaufstieg zur Capanna Borgna (1912 m) beginnt. Insgesamt sind es vom Startort aus bis zu Capanna lediglich 8, 8 Kilometer – aber 1500 Höhenmeter. Die Borgna-Hütte ist einfach ausgestattet, es hat Wolldecken und keine Daunenduvets, Gas und Holz gibt’s zum Kochen, und Solarzellen sorgen auch nach Sonnenuntergang für etwas Licht.

    Der ebenfalls aussichtsreiche Abstieg (mit kurzen Gegenanstiegen) hinunter nach Cugnasco am zweiten Tag erfolgt via Forcola, Alpe di Sassallo, Monti della Gana, Monti Velloni und Alpe Ronchi. Dafür sind etwa 4 Stunden reine Marschzeit vorzusehen.


    Wanderung Sektion Gossau (9./10. Juli 2016)


    09.06.2016 15:16 Alter: 1 Jahre
    Ausgabe 2 | 2016, Unterwegs
    Von: Guido Rutz