Unterwegs

Auf der Durchreise

Sevilla-Barcelona: Radeln durch Spanien

Ab Skipiste direkt ins Naturfreundehaus

CRISTOLAIS: Das Naturfreundehaus im Hochpreis-Land

Im 2018 nach Kirgistan?

Tourismus: Verständnis und Entwicklung fördern

Neue Skitourenberge erhält das Land

Wo gestern noch Skilifte ratterten

Pausieren im Puschlav – abseits vom Schuss

Ein Blick aufs NFS-Partnerhaus San Romerio

Im Spätherbst nach Zermatt

Es gibt Tage und Routen, da hat man als Wanderer das Matterhorn fast gänzlich für sich allein....

Seitenblicke im Seitental

Von der Couronne Impériale, der kaiserlichen Krone der Viertausender, von der begehbaren Grotte ins...

Aussteigen statt bloss umsteigen

Deutschschweizer lassen Sion, die Hauptstadt des Kantons Wallis, meist links liegen; es zieht sie...

Ans Meer radeln

Radeln, radeln, Tag für Tag, bis zum Atlantik. Bordeaux als Ziel. Es zieht einem hin, magnetisch....

Zum Hüttli am Hang…

Es ist ein Haus abseits vom Schuss. Es ist klein, bescheiden, sauber. Für NF-Mitglieder kostet die...

Im Wendekreis des Milans

Einsam und verlassen stünde das Naturfreundehaus Moléson irgendwo hinter den letzten Hügeln des...

Gridone – hoch über dem tiefsten Punkt der Schweiz

Tief unten dieser fjordähnliche See, darin eingesprenkelt die Brissago-Inseln, das Maggia-Delta,...

Der letzte Streifzug

Eine der legendärsten Bahnstrecken der Welt soll noch dieses Jahr in Pension gehen: die...

Durch die Stadt der Türme

Was in Paris der Eiffelturm, in Bern das Münster und in Luzern die Kappelbrücke, das sind in...

Neue Brücke, neue Möglichkeiten!

Mit ihren 270 Metern gilt die Hängebrücke über das Sementina-Tal als eine der längsten der Schweiz;...

Tessins Seitentäler erkunden

Aus dem gut bekannten Verzascatal ins wenig bekannte Val della Porta aufsteigen, oben in der...

Dem Frühling entgegen

Vom frühen Frühling im St. Galler Rheintal profitieren nicht nur die Spargel-Bauern. Auch wandernde...

Ein Spaziergang durch Raum und Zeit

St. Gallen – ein Weltkulturerbe, ein UNESCO-Weltkulturerbe! Damit kommt die Bedeutung der...

Natur in nächster Nähe

Ein Sonntag im Winter, dazu ein Spaziergang, über dem Nebel, unweit der Stadt Aarau – und...

Weitwandern auf dem Königspfad

Der Kungsleden (schwedisch für Königspfad) ist kein simpler Wanderweg. Es ist eine Route durch die...

Skitour auf Transitachse

Seit Jahrhunderten ziehen Menschen mit ihren Gütern über den Gotthard. Doch der Gotthardpass ist...

Nähe durch Distanz

Elias Branch stürzte sich in das gewaltigste Abenteuer seines Lebens: eine Reise hinaus in die...

Das goldene Rohr

Zwei Männer und ein goldenes Messingrohr. Fehlt etwas davon, wird sich die „Uri“, der älteste...

Zu Fuss um den Urner See

Der "Weg der Schweiz" umrundet den Urner See, das sind 34,85 km Fussweg, vom Rütli über Seelisberg...

Wandern: Himmlische Pfade…

Pilgern ist in. Und zwar nicht nur auf dem Jakobsweg nach Spanien. Pilgern ist auch rund um den...

Marche-Jurassien einmal anders

Sankt-Martinsfest in der Ajoie: von einem Naturfreundehaus zum andern.

Wandern durchs Land der Kirschen

Kirschen essen, direkt vom Baum, ohne sie dem Bauer gestohlen zu haben! Im Fricktal wird dies...

Barocke Blumen-Insel in Berner Altstadt

Die von der Aare umflossene Berner Altstadt ist eine Augenweide, ein Bijou. Und inmitten dieses...

Im Gummiboot durchs Mittelland

Man muss nicht weit reisen, um Inselwelten zu erkunden – nur bis in den Aargau. Im eigenen...

Reif für Brissago

Weit über 2000 Exoten besiedeln Brissago, die südlichsten Inseln der Schweiz. Die Pflanzen kamen...

Wenn Natursteine sprechen könnten

Trockenmauern – welch unverschämter Name für diese prächtigen Konstruktionen, die alles andere als...

Gelbe Stadt am blauen See

Neuenburg, Neuchâtel – das Ferne liegt so nah! Dort, im Hauptort des Kantons und der Republik...

Wenn die Grüne Fee um die Brunnen tänzelt

Die Fontaines des Fées, Absinth-Brunnen: eine einzigartige Tradition, die sich bis heute in den...

Die Schönheiten der Béroche „erfahren“

La Béroche heisst die Gegend am Südhang des Neuenburgersee zwischen Yverdon/Grandson und Neuchâtel....

Hexen und Helden der Béroche

Eingebettet zwischen den Städten Neuenburg und Yverdon und grenzend an den Neuenburgersee, breitet...

Baltikum: Impressionen einer eindrücklichen Reise

Estland, Lettland, Littauen, Weite, Wasser und Licht, mit Naturschönheiten, Haupt- und Hansestädten...

Kraftort, Kraftakt oder beides?

Eine Antwort auf die Frage, warum wir in die Berge gehen, ist schon zuhauf gesucht, gefunden und...

Nicht stressen – sondern Kraft schöpfen

Alle reden von Orten der Kraft. Das Safiental kann durchaus als ein solcher Ort der Kraft...

Ziel: ein Bike-Trail in Transsilvanien

Mit Hilfe eines Bike-Trails positive Impulse für eine nachhaltige touristische Entwicklung in einer...

Der Natura Trail weist den Weg in die Natur

Nach 90 Jahren seines Bestehens ist das Naturfreundehaus Prés-d’Orvin (BE) letztes Jahr um ein Haar...

Chasseral – erster Schweizer Natura Trail auf gutem Weg

Naturfreunde lancieren Natura Trails in Schweizer Pärken

Ruhige Tage im Tirol

STUBAI: Trekking, Innovation und Tradition

Dem Wasser bei der Arbeit zuschauen

Rheinschlucht - Was wollen wir sehen?

Radeln durch die Weinberge

Kompakte Dorfbilder, starke Kulturlandschaft

Ein Freiheitsheld, der nie einer war

Der Grand-Majeur von Cully

Rosenfenster und Bestiarium

In der Kathedrale von Lausanne

Zu den Tibeter-Mönchen und dann zum See

Palézieux – Mont Pèlerin – Kloster – Reben – Lavaux

Soweit die Füsse mich tragen

Unterwegs auf dem Jakobsweg

Winter, Weite, eisige Kälte

Im Zug nach Peking – eine Episode

Piz de Mucia – einzigartiges Zweitagesprojekt

Über die Vorzüge von Neuschnee: Theoretisch und praktisch

Rettung für den Roggen

Kulinarisches Walliser Kulturgut

Kaien – Wintertour mit Weitsicht

Hin zum Naturfreundehaus Kaien im Appenzellerland

Von der Schweizer Alp nach Italien: Der Sbrinz.

Mittelalterlicher Exportschlager

Wenn das Fleisch an der Luft gedörrt wird

Hauchdünner Energiespender

Lokaler Süssmost und klare Weitsicht

Im Land der Obstbäume: Wandern auf dem Thurgauer Panoramaweg

Zu Fuss von Biohof zu Biohof

Jura: die Chemins du Bio sind bereit

Wandern im Grenzland der Region Basiliensis

Winzerdörfer – Wallfahrtsort – Druidenaltar

Minikreuzfahrt ohne Sprit und Strom

Über den Rhein und zurück

Was Mulhouse mit der Schweiz verbindet

Jahrhundertelang der Eidgenossenschaft zugetan

Auf der Spur des Basler Wappentiers

Sagenumwobenes Untier

Das blaue Wunder

Natur und Kultur am Rhein: per Velo von Breisach nach Karlsruhe

Denn das Piemont liegt so nah…!

Radeln und Schlemmen – Sternfahrten ab Hotel

Geheimnisvolles Kreta

Einblicke auf die erste Hochkultur Europas

Zweite Heimat Onsernone-Tal

Am Anfang waren Dornen, Nesseln und eine Ruine

Und immer wieder …lockt die Königin der Berge

Was an der Rigi vor gut 150 Jahren lanciert wurde, setzte Massstäbe, auch im internationalen...

Ein Lieblingsberg?

Regelmässig gerate ich ins Stocken, wenn ich nach meinem Lieblingsberg gefragt werde. Denn am...

Hin zum Waldreservat am Bielersee

Hier findet der Hirschkäfer noch die Flaumeiche

Vielleicht mal ein Kurs in Susch?

Sgraffiti – Fassadenschmuck mit Tradition

Am Anfang waren die Einsiedler

Das auf Schweizer Boden allererste Naturfreunde­-haus war jenes am Säntis. Jenes vor genau 100...

Die Rigi und unsere Geschichten

Irgendwie sind wir immer wieder auf die Rigi zurückgekehrt. Begonnen hat es mit einem...

Bergflora aus aller Welt: La Rambertia

Ab Montreux per Zahnradbahn Richtung Rochers-de-Naye

«Das Museum ist draussen»

Museo etnografico im Valle di Muggio

Die Terra Vecchia blüht

Verlassene Bergweiler zum Leben erweckt

Emosson, gigantische Baustelle, historische Bahn

Pumpspeicherwerk Nant de Drance, zwischen Martigny und Chamonix

Uri – Land der Seilbahnen

Mal ein Schiffli, mal eine stattliche Gondel

Die Welt als Radweg

Velofahren in China – und was einen Tourenradler bewegt

Wir sind Fahrende

Mobilität – mehr als man denkt

Gibt’s ein Problem?

Mobilität – alles hat seinen Preis

Von der Qual zur Wahl

Dank «Mobilitätsdurchblick» Zeit, Geld und Nerven sparen

Leichtes zum mobil sein

Viele Wege führen nach Rom – oder es geht auch ohne eigenes Auto

Sauberer fahren – und sparen

Autos, Antriebssysteme, Treibstoffe: ein Vergleich